Design Thinking

Beim Design Thinking handelt es sich um einen multidisziplinären Ansatz, der zum Ziel hat, komplexe Probleme zu lösen und dabei kreative und innovative Lösungen zu generieren. Im Design Thinking Prozess steht der Nutzer mit seinen Bedürfnissen und damit die Nutzerzentrierung stets im Vordergrund. Klassische Anwendungsfelder sind innovative Geschäftsmodelle, Dienstleistungen und Produkte. Der Prozess besteht in der Regel aus verschiedenen Phasen, die iterativ durchlaufen werden. Wir unterscheiden hierbei grundlegend die Schritte des Designprozesses Analyse, Projektion und Synthese.

Das Moderatorenteam setzt sich aus Sozialwissenschaftlern und Designwissenschaftlern zusammen. Wir richten den Design Thinking Workshop mit unserem Partner Projektor auf Ihre Fragestellungen und Anforderungen aus. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine unverbindliche Erstberatung zur Verfügung.