Fortschreibung des Monitorings der Umsetzung der städtebaulichen Sanierungsmaßnahme Magdeburg-Buckau

Laufzeit: 2009 - 2013, Auftraggeber: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Psychologie I

In diesem Projekt wird die aktuelle Situation im Sanierungsgebiet Magdeburg-Buckau erfasst, Entwicklungsprozesse werden über den Beobachtungszeitraum im Quartier identifiziert, beschrieben und dokumentiert. Es handelt sich bei dem prozessbegleitenden Monitoring um ein datengestütztes Beobachtungs- und Analysesystem, in dem sowohl objektive Indikatoren (Daten der amtlichen Statistik) als auch subjektive Indikatoren (Befragungsdaten) Eingang halten. Aus den Befunden werden praktische Handlungsempfehlungen für die Stadtplanung abgeleitet, die eine breite Einbeziehung der Bewohner sicherstellen.

Projektleitung/Ansprechpartner:

Dr. Dirk Thomas